Chronik der Markuskirche

„Aus der Chronik der Markuskirche“ (aus den Privatarchiven der Pfarrer Elfrath u. Stockkamp)

1930er bis 1970er Jahre

  • 26.12.1934  Erster Gemeindegottesdienst in einer Fischelner Schule
  • 01.10.1955  Pfarrer Wolfgang Elfrath wird in die 9. Pfarrstelle der Ev. Kirchengemeinde Krefeld (Bezirk Fischeln-Stahldorf-Lindental-Forstwald) eingeführt.
  • 17.11.1957  Erster Spatenstich für die Markuskirche
  • 26.01.1958  Grundsteinlegung
  • 07.12.1958  Einweihung am 2. Advent
  • 11.10.1964  Indienststellung der neuen Orgel
  • 01.02.1967  Einweihung der Kindertagesstätte an der Markuskirche
  • 1974  Erster Erweiterungsbau der Kindertagesstätte (4. Gruppe; Turnhalle)
  • 09.11.1975  Ordination des Hilfspredigers Thomas Stockkamp
  • 11.04.1976  1. Osternachtgottesdienst
  • 28.11.1976  Einführung von Pfarrer Thomas Stockkamp in die 5. Pfarrstelle in Krefeld-Süd
  • 09.04.1977  Erstes ökumenisches Treffen beim Osternachtfeuer vor St. Clemens
  • Mai 1979  Zwei Konfirmationen mit zusammen 113 „Markus“-Jugendlichen in der Lutherkirche

1980er bis 1990er Jahre

  • 06.01.1980  Erster ökumenischer Neujahrsempfang von St.Clemens und Markus (Clemenssaal)
  • 15.05.1980  Größter Rheinischer Kindergottesdiensthelfertag in Krefeld, u.a. auch in der Luther- und in der Markuskirche (insgesamt 2000 Teilnehmer)
  • 03.10.1980  Aufführung der heiteren Oper „ecco l'amore“ (M+T: Gebrüder Elfrath) durch Solisten, Chor und Orchester im Altarraum der Kirche
  • 03.10.1982  Anlässlich des „Kinderkirchentages“ pflanzt Oberbürgermeister Dieter Pützhofen eine der Eichen an der Kölnerstraße vor der Kirche
  • 01.09.1983  Pfarrer Wolfgang Elfrath verlässt die Gemeinde und übernimmt eine Pfarrstelle in Alsdorf
  • 30.09.1983  Markuskirche feiert drei Tage lang ihr 25jähriges Bestehen
  • 01.04.1984  Burkhard Kamphausen übernimmt seinen Dienst als Hilfsprediger
  • 24.06.1984  Ordination von Pastor Burkhard Kamphausen
  • 14.09.1984  Erster und einziger Kreiskirchentag in Krefeld, u.a. auch in der Markuskirche
  • 16.06.1985  Gastgeber beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Düsseldorf, u.a. beim Feierabendmahl
  • 19.01.1985  Einführung von Pfarrer Burkhard Kamphausen in die 2. Pfarrstelle
  • Januar 1986  Der erste "Gemeindebrief" für "Februar, März, April" erscheint, herausgegeben und gestaltet von den beiden Pfarrern Kamphausen und Stockkamp.
  • Januar 1987 Erstmals erhält der neue Gemeindebrief den Namen und Titel  "Rund um Markus", gestaltet vom Grafiker Martin Reinemann
  • März 1988  Eröffnung des „Nachbarschaftsladens Fischeln“ in ökumenischer Trägerschaft
  • 08.01.1989  Erste Krippenausstellung in der Markuskirche
  • 23.09.1988  Gemeindefest „Dreißig Jahre Markuskirche“
  • Mai 1990  Erster „freier“ Besuch aus der Partnergemeinde Friedland/Niederlausitz
  • 22.09.1991  Besuch des Friedländer Kirchenchores
  • 05.09.1992  Erweiterung der Kindertagesstätte um die fünfte, integrative Gruppe
  • Nov. 1993  Ökumenischer Gottesdienst anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung der Clemenskirche und damit Fischelns 943 n. Chr.
  • 26.09.1994  Nach 22jähriger Tätigkeit Verabschiedung von Gemeindeschwester Erika Forstreuter
  • 1994 Irene Hütter wird hauptamtliche Mitarbeiterin der Markuskirche für die Kinder- und Jugendarbeit
  • 1995  Erster ökumenischer Gemeindebrief der zunächst zwei, dann drei Gemeinden Clemens, Herz Jesu und Markus
  • 29.06.-03.07.1998 Kinderfreizeit in Herongen
  • 15.09.1998  Die Markuskirche wird auf Antrag der Bezirksvertretung denkmalgeschützt.
  • 24.09.1998  Mehrtägiges Fest zum 40jährigen Bestehen (Prediger: Vizepräses Nikolaus Schneioder)
  • 12.06.1999  Erstes „Dankeschönfest“ für Ehrenamtler
  • 23.07-28.07.1999 Kinderfreizeit in Herongen "Schöpfung"
  • 27.11.1999  Ökumenisches Neujahrsfest „Prostneukirchenjahr“ St. Clemens und Markus

2000er bis 2010er Jahre

  • 04.11.2000  Pfarrer Burkhard Kamphausen wird zum Synodalassessor des Evangelischen Kirchenkreises Krefeld-Viersen gewählt.
  • 03.07-08.07.2000 letzte Kinderfreizeit in Herongen "Märchen"
  • 09.12.2000 Jugendabend "Nightshift-Project"
  • 31.03.2001  Die Leiterin der Kindertagesstätte, Vera Wollenweber, tritt nach 34jähriger Tätigkeit in den Ruhestand.
  • 16.07-21.07.2001 Kinderfreizeit in der Markuskirche"Steinzeit"
  • 12.09.2001  Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die Stadt Krefeld anlässlich der Terroranschläge vom 11. September
  • 27.10.2001  Galakonzert unter Heinz Lohberg, veranstaltet durch den Kirchenchor St. Clemens
  • 03.12.2001  Pfarrer Thomas Stockkamp feiert in einem Gottesdienst sein 25jähriges Ortsjubiläum.
  • 01.04.2002  Letzter evangelischer Gottesdienst in der Stahldorfer Matthäuskirche
  • Frühjahr 2002  Helga Krawinkel als Küsterin tritt nach langen Jahren in den Ruhestand;
    Heike Ogrinz als Leiterin der Kindertagesstätte und Günter Nicolaus als Küster werden in ihre Ämter eingeführt. 
  • 27.07.-10.08.2002 Jugendfreizeit in Montbrun, Frankreich
  • 26.08.-31.08.2002 erste Kinder-Bibel-Woche "Komm mit ins Land, wo Milch und Honig fließt" (Markus)
  • 02.03.2003  Erste ökumenische Kanzeltauschreihe in Fischeln und Königshof, später Stahldorf
  • 30.04.2003  Gemeindeschwester Ute Seibt geht nach 21 Jahren in den Ruhestand.
  • 27.07.2003 Irene Hütter wird als hauptamtliche Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendarbeit verabschiedet
  • 04.08.-09.08.2003 Kinder-Bibel-Woche "Mose" (Markus)
  • 05.04.-08.04.2004 Kinder-Bibel-Woche "Wie's wohl weitergeht? oder Ist Jesus der Osterhase?"
  • 29.04.2004  Erstes ökumenisches Marktcafé auf dem Fischelner Wochenmarkt
  • 20.11.2005  Die kleinste und letzte Glocke der Markuskirche muss stillgelegt werden; es beginnt eine Spendenaktion „Lasst die Glocken wieder läuten!“
  • Oktober 2006  Eine Pelletheizung versorgt Kirche und Nebenräume; das ehemalige Küsterhaus dient nun als barrierefreie Toilettenanlage.
  • Dezember 2006  Das Eingangsportal der Kirche, Tür und Betonmosaik, sind grundlegend saniert worden.
  • Oktober 2007  Ein elektronisches Geläut lässt durch Lautsprecher wieder Glockenklänge  vom Turm erschallen.
  • 25.10.2008  Burkhard Kamphausen wird zum Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Krefeld-Viersen gewählt.
  • 07.12.2008  Festgottesdienst zum 50jährigen Jubiläum der Markuskirche (Predigerin: Vizepräses Petra Bosse-Huber)
  • 01.02.2009  Pfarrer Marc-Albrecht Harms wird Pfarrer im 2. Bezirk der Gemeinde (Entlastung des Superintendenten Burkhard Kamphausen)
  • 03.08.-09.08.2009 Kinder-Bibel-Woche "Daniel" (Luther)
  • 04.10.2009  Gemeindefest zum 50. Gemeindejubiläum
  • 01.11.2009  Der Küster Günter Nicolaus tritt in den Ruhestand; Nachfolger wird ab 01.02. 2010 Eduard Anklam
  • 24.03.2010  Pfarrer im Ruhestand Wolfgang Elfrath stirbt im Alter von 88 Jahren
  • 01.08.2010  Nach dem Weggang der Jugendmitarbeiterin Birthe Peschke übernimmt Christina Beyerhaus ihre Stelle.
  • 16.08.-22.08.2010 Kinder-Bibel-Woche "Petrus" (Luther)

2011 bis heute

  • 01.05.2011  Nachdem Heike Ogrinz auf eine Leitungsstelle in Düsseldorf gewechselt ist, tritt Petra Gillmann ihre Nachfolge in der Leitung der Integrativen Kindertagesstätte der Markuskirche an. Frau Beyerhaus und Frau Gillmann werden in einem Gottesdienst eingeführt. Die KiTa bekommt die Zertifizierung als „Familienzentrum“.
  • 01.01.2011  David Cavelius, bisheriger Organist, wechselt an die „Komische Oper“ in Berlin; sein Nachfolger wird ab 01.10.2011 Nikolaus Rademacher.
  • 22.08.-28.08.2011 Kinder-Bibel-Woche "Jakob"
  • 01.10.2011  Die Bauarbeiten für einen Verbindungsgang zwischen Kirche und ehemaligem Küsterhaus, jetzigem WC-Gebäude beginnen. Auch der Kirchenvorplatz wird erneuert.
  • 01.01.2012  Christina Beyerhaus verändert ihr Tätigkeitsfeld und führt jetzt die Theatergruppen in der Gemeinde weiter.
  • 01.02.2012  Der Religionspädagoge Michael Kamlah beginnt seinen Dienst als Jugendleiter.
  • 06.04.2012  Der „Vorbau und Verbindungsgang“, also "das Foyer" zur Markuskirche ist fertiggestellt. Rechtzeitig zu den Konfirmationen im Mai kann auch der erneuerte Kirchenvorplatz in Dienst genommen werden.
  • 27.04.2012 Die Gemeinde feiert die einhundertste Ausgabe des Gemeindebriefes mit einem Fest "Um Gottes Willen - Kirche in der Presse". Besondere Gäste sind: Volker Göttsche, Chefredakteur von "Chrismon Rheinland", der Kirchenkabarettist Okko Herlyn und die Band "GoodLife".
  • 01.06.2012  Die Arbeiten zur Renovierung des Saales beginnen. Die Renovierung ist Anfang November abgeschlossen.
  • 23.01.2013 In der Markuskirche findet der Krefelder Presbytertag statt, bei dem die Presbyter der Evangelischen Gemeinden Krefelds darüber beraten, welche Gebäude zukünftig noch für die Gemeindearbeit und Gottesdienste im Evangelischen Krefeld zur Verfügung stehen sollen.
  • 01.02.2013  Nach dem Tod des langjährigen Leiters des Markuschores, Wolfram Krüger, beginnt Franziska Hoesch ihren Dienst in der Gemeinde und leitet den Chor an der Markuskirche.
  • 10.07.2013-18.07.2013  Die erste Sommerkirche findet an der Markuskirche statt mit vielen Aktivitäten, u.a. einer szenischen Theaterlesung von und mit Ina Coelen am 12.07., einem musikalischen Frühschoppen mit der Band "Jagobar" am 14.07. und einem Seniorensommer als Infobörse am 16.07.
  • 19.08.-24.08.2013 Kinder-Bibel-Woche "Esther"
  • 30.09.2013  Der Religionspädagoge Michael Kamlah beendet seinen Dienst als Jugendleiter und wechselt nach Kempen zur dortigen Kirchengemeinde.
  • 30.09.2013  Nikolaus Rademacher beendet seinen Dienst an der Orgel der Markuskirche. Franziska Hoesch, die bereits den Chor leitet, wird zukünftig auch die Gottesdienste an der Orgel begleiten. Ihr zur Seite steht Klaus-Norbert Kremers.
  • 01.04.2014 Franziska Neubauer tritt ihren Dienst als Jugendleiterin in unserer Gemeinde an. Der Jugendkeller wird renoviert.
  • 25.01.2015 Entpflichtung von Pfarrer Thomas Stockkamp. Mit einem feierlichen Gottesdienst und anschließendem Empfang verabschiedet die Gemeinde "ihren" Pfarrer nach 39 Jahren Dienst an der Markuskirche in den wohlverdienten Ruhestand. Dazu weitere Informationen und viele Bilder in der Rubrik Fotoalbum/Fotoarchiv.
  • 01.02.2015 Einführung von Pfarrer Marc-Albrecht Harms in die 3. Pfarrstelle und Vorstellung von Pfarrerin (im Probedienst) Dr. Ines Siebenkotten
  • 14.03.2015 Ein Aktionstag findet in den Räumen der Markuskirche zum Thema "Demenz - Leben im Alter in Fischeln" statt. Viele Akteure machen auf ein gesellschaftlich zunehmend wichtigeres Thema aufmerksam.
  • 16.07. - 28.07.2015 Jugendfreizeit in Kroatien
  • 05.10. - 09.10.2015 Kinderbibelwoche "Tierische Bibelgeschichten"
  • 25.10.2015 Indienstnahme der neuen Markusorgel. Nachdem die alte Peter-Orgel kurz vor dem 4. Advent 2014 stillgelegt wurde, ist das Interim der kirchenmusikalischen Begleitung zuende. Jetzt spielt eine vollelektronische Orgel aus dem Hause Kisselbach in der Markuskirche.
  • 08.11.2015 Im Rahmen der Krefelder Krimitage liest Susanne Kliem aus ihren neuesten Buch in der Markuskirche.
  • 29.11.2015 Pfarrerin Dr. Ines Siebenkotten verläßt die Markuskirche nach elf Monaten, um in Troisdorf ihre erste Pfarrstelle anzutreten.
  • 01.12.2015 - 30.04.2016 Pfarrerin Regine Schmelzer versorgt den Bezirk westliches Fischeln seelsorgerlich, d.h. sie macht Besuche und übernimmt neben den sonntäglichen Gottesdiensten vor allem die Beerdigungen in diesem Bezirk. 
  • Am 20.12.2015 führt der Chor der Gemeinde, das Markusensemble, das Weihnachtsoratorium von C. de Saint-Saens im Gottesdienst auf.
  • 23.01.2016 Presbyter und Presbyterinnen aus unserem Kirchenkreis informieren sich in den Räumen der Markuskirche über die zurückliegende Landessynode.
  • 14.02.2016 Presbyteriumswahlen in unserer Gemeinde. Das neu gewählte Presbyterium wird am 13.03.2016 im Gottesdienst in der Markuskirche eingeführt. Die Presbyter und Presbyterinnen, die nicht erneut zur Wahl angetreten sind, werden aus der Presbyteriumsarbeit verabschiedet.
  • 13.03.2016 Einführung des neu gewählten Presbyteriums im Gottesdienst
  • 31.03.2016 Franziska Hoesch verlässt die Gemeinde.
  • 01.05.2016 Pfarrer im Probedienst Gerd Maeggi tritt seinen Dienst an der Markuskirche an. Pfarrer Maeggi ist zur Entlastung des Superintendenten Pfarrer Burkhard Kamphausen in unserer Gemeinde tätig.
  • 02.07.2016 Unsere Jugendleiterin Franziska Neubauer heiratet kirchlich und heißt (schon seit dem Jahreswechsel) Franziska Rolauffs.
  • 06.08. bis 20.08.2016 Jugendfreizeit in Österreich
  • 02.09. bis 04.10.2016 "Spätlese" - eine Kunstausstellung mit Bildern und Kunstwerken von Sabine Franke
  • 01.10.2016 Frau Anke Tebbe-Taenzler beginnt ihren Dienst als Kirchenmusikerin an der Markuskirche. Neben den regelmäßigen Orgeldiensten und dem Chor baut Frau Tebbe-Taenzler ein Gemeindeorchester auf.
  • 17.10. bis 21.10.2016 Die Kinderbibelwoche in diesem Jahr dreht sich um unseren Reformator Martin Luther.
  • 06.11.2016 Zum zweiten Mal liest Susanne Kliem im Rahmen der Krefelder Krimitage in einer stimmungsvoll ins Licht gerückten Markuskirche, dieses Mal trägt die Autorin Kurzkrimis vor.
  • 09.12.2016 The Church Project geht online. Das ist ein Projekt der Jugendarbeit, in dem sich Jugendliche mit zeitgemäßer Verkündigung befassen. D.h. seit dem 09.12.16 gibt es einen eigenen Youtube Kanal, auf dem Videos veröffentlicht werden, die von den Jugendlichen selbst erstellt werden. Bei der "Release" Party waren über 160 Menschen in die Markuskirche gekommen, um das Ergebnis der intensiven Vorbereitung zu erleben.
  • 06.01.2017 Einführung des neugewählten Kreissynodalvorstandes in der Markuskirche. Unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit ist der neugewählte Kreissynodalvorstand (KSV) in einem feierlichen Gottesdienst in sein Amt eingeführt worden. Die Pfarrer der Markuskirche, Pfarrer Burkhard Kamphausen als Superintendent und Pfarrer Marc-Albrecht Harms als Skriba werden in kommenden 8 Jahren die Geschicke des Evangelischen Kirchenkreises Krefeld-Viersen mitgestalten.
  • 15.01.2017 Einführung des Besuchsdienstes der Markuskirche
  • 18.02.2017 Im Zuge der Reformationsjubiläums findet eine Tischrede in der Markuskirche statt. Der Philosoph Volker Breßlein hält einen Impulsvortrag zum Thema "Was ist Wahrheit?". Musikalisch begleitet unser Kirchenmsuiker Klaus-Norbert Kremers den Abend.
  • 26.02.2017 Zum Gottesdienst an Estomihi ist eine große Abordnung des Fischlener Karnevalsvereins "Fidele Ströpp" zu Gast. Anläßlich des 66jährigen Bestehens der "Fidele Ströpp" wurde ein Karnvalsorden entworfen, der die Fischelner Wahrzeichen zeigt. In der Mitte des Ordens ist der Markusturm zu erkennen. Pfarrer Harms wird ein Orden überreicht. Als Geschenk der Kirchengemeinde erhalten die Mitglieder jeweils eine Anstecknadel mit der Lutherrose.
v.ln.r. Pfarrer Thomas Stockkamp; Pfarrer Marc-Albrecht Harms, Pfarrerin Dr. Ines Siebenkotten, Superintendent Pfarrer Burkhard Kamphausen
Huko Foto